Festival EnCounterpoints 2021 - Vernissage Jochen Schneider

Ausstellungseröffnung mit Empfang und Einführung. Im Anschluss findet ein Konzert mit Kelly Watson Woelffer | Flöte, Nicolaus Schlierf | Viola und Ruben Mattia Santorsa | Gitarre statt, bei dem es u. a. Improvisationen zu den ausgestellten Bildern gibt.

Ort | Location
Musikstudio Ohrpheo Berlin
Jablonskistr. 15
10405 Berlin

Tickets (Ausstellung und Konzert)
12 € | 10 € | 7€ (Berlinpass)

Covid-19

Bei allen Veranstaltungen gilt die sogenannte 3-G-Regel. Nur wer genesen, geimpft oder getestet (Negativ-Nachweis, nicht älter als 24 Stunden) ist, darf unsere Veranstaltungen besuchen. Ein entsprechender Nachweis ist vorzulegen. Vergesst bitte Eure Masken nicht!

Jochen Schneider

Jochen Schneider ist Zeichner. Er studierte von 1997 bis 2004 Kunsterziehung an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und Ethik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Danach absolvierte er in Halle bei Prof. Una H. Moehrke ein Aufbaustudium bevor er in Bremen an der Hochschule für Künste 2008 mit dem Diplom Freie Kunst abschloss. Bis 2009 war er Meisterschüler bei Prof. Paco Knöller.

Er lebt in Berlin.

www.jochenschneider.net

Veranstaltung mit freundlicher Unterstützung des inm im Rahmen des Monat der zeitgenössischen Musik

Zurück

Künstlerische Leitung und Kuration des Festivals: Andreas F. Staffel

Alle Veranstaltungen von EnCounterpoints 2021 finden mit freundlicher Unterstützung des inm im Rahmen des Monat der zeitgenössischen Musik statt.